Paperback Movie Productions

Unter dem Pseudonym Paperback Movie Productions (PMP) war ich in den Jahren 2005 bis 2009 Anlaufpunkt für Filmvorhaben jeglicher Art. In vier Jahren wurden mehr als 30 Aufträge realisiert, darunter Theateraufführungen, Sport- und Schulveranstaltungen, private Aufträge und Trailer. Die Arbeit umfasste u.a. die Konzeption des Drehbuchs, die Organisation der Dreharbeiten und das Sichten des Materials mit anschließender Post-Production bis hin zur fertigen DVD.

Durch die Betätigung als „Produzent“, Kameramann und Cutter bin ich das erste Mal mit Adobe Photoshop, Adobe After Effects und Adobe Premiere Pro in Berührung gekommen, nachdem MAGIX Video Deluxe den Anforderungen nicht mehr gerecht wurde.

Alles in allem war es eine schöne Zeit, in der ich viel über Filme und Computer generell gelernt habe und die mir den Weg für meine späteren Unternehmungen ebnete.


Es ist nicht mehr viel übrig von den damaligen Projekten (zumindest nicht online), aber einen kleinen Einblick bekommt man in diesen Videos: